Wettbewerb Fotoslam

Foto – Slam 2016
Mit Bildern Geschichten erzählen

 

Der FOTOKREIS EISENSTADT veranstaltet den Foto-Slam Wettbewerb 2016 – Mit Bildern Geschichten erzählen.

Die Idee zu diesem Wettbewerb orientiert sich an den sogenannten Poetry-Slams, wo Schriftsteller und Dichter fünf Minuten lang Zeit haben, um vor einem Publikum, das in weiterer Folge dann auch den Gewinner per Applausabstimmung wählt, selbst geschriebene Texte zu präsentieren.


So entstand die Idee, etwas Ähnliches auch mit Fotos zu machen. 

Einziger Unterschied: Die Fotos dürfen nicht live kommentiert werden. Bei diesem Wettbewerb sollen nur die Fotos selbst, die Stimmung dieser Fotos und deren Zusammenstellung sprechen.

Ein Foto-Slam ist also eine selbstlaufende digitale Projektion/Präsentation unter Berücksichtigung von einigen Regeln (siehe Teilnahmebedingungen).


Publikumsbewertung    am Samstag, 16.4.2016 ab 17h

 

Location wird im März bekannt gegeben, da die Größe der Lokalität abhängig ist von der Anzahl der Teilnehmer.


Einsendeschluss: 29.2.2016

 

Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter diesem Link


 

Schreibe einen Kommentar