Blog

Ausstellung Stille Post in Hornstein

Der Singverein Hornstein hat – wie alljährlich – zum Kabarettabend ins Forsthaus eingeladen (25.10.2019). Diesmal mit Herbert Steinböck!
Im Rahmenprogramm konnte ich unsere Ausstellung Stille Post – erstmals in der Version 2.0 – einem interessierten Publikum präsentieren.

Auch ein Dutzend Fotokreis Eisenstadt-Freunde genoss den Abend.
Ich kenne Herbert Steinböck seit fast 40 Jahren. Daher erlaubte er mir zu fotografieren, jedoch „nicht blitzen und nicht herumlaufen“.
Er zeigte mir zur Begrüßung das V-Zeichen, und nahm mich gleich „auf die Schaufel“. Zum Glück war ich schon schussbereit!

Autor: Heinz Ruf

Best of Oktober 2019

Hier seht ihr eine Auswahl der Bilder, die am Klubabend Oktober 2019 zum Thema Transparent gezeigt wurden.

Inside-Outside die Sechste

In den schönen modernen Räumen des Stadtamtes Gloggnitz fand am 02.10.2019 am Abend eine weitere Vernissage unserer Ausstellung: Inside – Outside – Frauen im Iran statt.

Kulturstadtrat Ing. Peter Kaspar sprach die einleitenden Worte, gefolgt von FKE-Obfrau Hedda Pflagner, die erzählte, wie die Ausstellung zustande gekommen war. Ghazal Sadr berichtete sehr berührend über ihre Motivation und die Situation der Frauen im Iran. Frau Bgm.in Irene Gölles eröffnete schließlich.
Musikalisch begleitet wurde der Abend vom iranischen Musiker Abdullah, der melancholische iranische Lieder auf seinem Santur, einem typisch iranischen Saiteninstrument, zum Besten gab.

Weiterer Höhepunkt des Abends: das landestypische Buffet des kurdisch-iranischen Koches Mahmud. Die zahlreichen Besucher waren sichtlich berührt und stellten viele interessierte Fragen.

Die Ausstellung wird bis in den November hinein zu sehen sein.
Wir danken unserem Mitglied Karl Samitsch- Gemeinderat in Gloggnitz – für die Vermittlung, die Organisation und die viele Arbeit, die er mit seinem Team in Gloggnitz geleistet hat!
Danke auch an Joe Nöhrer, der fleißig alles fotografiert hat!

Text: Hedda Pflagner